ADC Planning Seminar in Berlin

von Jessica Günter

Kreative Planner lassen Ideen Wirklichkeit werden.

Um herauszufinden, wie wir bei Konsum-Grafik das Creative-Planning noch stärker in unsere Kundenaufträge mit einbeziehen können, machte ich mich für zwei Tage auf nach Berlin zum Art Directors Club-Seminar in die Agentur Scholz and Friends.

Niklas Wecker, Planning Direktor bei Lukas Lindemann Rosinski GmbH aus Hamburg, führte alle Teilnehmer mit einer beeindruckenden Präsentation in das Thema ein.
 

"Zu einer guten Kampagne gehören immer drei Komponenten:
Beratung, Kreation und Planning.

Das Planning liefert dabei immer die Strategie, die der kreativen Arbeit vorausgeht. Ist die Strategie gut, wird das Feuer bei den Kreativen entfacht und eine geniale Werbekampagne entsteht."

 

Wir bekamen u.a. Einblicke in die strategische Planung von bekannten Werbekampagnen wie zum Beispiel der Snickers Kampagne "Du bist nicht du – wenn du Hungrig bist." oder Deezer.com "Hör nur das, was du hören willst"

Das für strategisch gute Cases geniale Zielgruppenforschungen zum Einsatz kommen, die einen enormen Mehrwert für den Kunden bieten, machte uns Niklas Wecker an verschiedenen Studien deutlich. Ebenso, dass Kundenbriefings genau geprüft werden sollten.

 

„Wenn du als Stratege ein Kundenbriefing bekommst, fange nicht als erstes mit dem lesen an ...
sondern mit einem Plan in deinem Kopf!“

 

Es folgte eine Präsentation von Christoph Korittke, Planning-Direktor von Jung von Matt Hamburg. Auch er hatte herausragende Beispiele für gelungene Kampagnen im Ärmel. Er verriet uns, wie er und sein Team auf den genialen Zalando-Spot gekommen sind und wie Edeka mit der "Heimkommen-Kampagne" die beliebtesten Awards abräumte. Aber auch aus Kampagnenflops machte er kein Geheimnis.

Anschließend folgte digitaler Input von Magnus Höltke, Digital-Planning-Direktor von Jung von Matt Hamburg. Er gab uns Tools an die Hand, mit denen digitale Kampagnen ausgewertet und Trends aufgeforscht werden können.

Nach vielen interessanten Einblicken, ausgezeichneten Kampagnen, inspirierenden Kontakten der Werbebranche und Berliner Pilsner zum Ausklang, folgte an Tag Zwei ein live Workshop am realen Kundenprojekt. Hierbei bekamen wir Unterstützung von der Strategischen Planerin und Dozentin Sina Tams (aka. Babsi Jones) sowie dem Freien Texter Michael Matthiass.

Mit neuem Wissen rund um Insights, Cases und Benefits ging es zurück in den Norden.

Auf Ihr nächstes Kundenprojekt, welches mit den Berliner Einflüssen versorgt werden kann freue ich mich schon jetzt.

firmenschild-scholz-and-friends

Sie möchten mehr wissen?