Deutscher Preis für Onlinekommunikation – Wir sind nominiert!

 
Unbenannt-1.jpg
 

Wir konnten mit unserer Neugestaltung der Website für das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte überzeugen und sind nun nominiert für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation. Der Preis wird seit 2011 jährlich in Berlin verliehen.

Über 700 ideenreiche Bewerbungen sind beim #dpok 2016 eingegangen. In den einzelnen Kategorien wurden von der Jury jeweils sechs Spitzenkandidaten ausgewählt, welche eine Chance haben sich den Sieg zu sichern. Wir treten an in der Gruppe beste Webseite und stehen neben Größen wie Edenspiekermann auf der Shortlist.

Am 8. Juni haben wir die Möglichkeit in einer kurzen und knappen Präsentation auf großer Bühne die Jury erneut von uns zu überzeugen. Danach findet das große Finale, mit Verkündung der Gewinner, im Berliner Admiralspalast statt.

Wir sind super gespannt und freuen uns schon jetzt auf ein aufregendes Event. Drückt uns die Daumen!

 

Alle Nominierten können hier eingesehen werden:
www.onlinekommunikationspreis.de/shortlist-2016